Ehefrauen

Franz Antels erste Ehefrau war von 1938 bis 1948 die Berlinerin Hilde Louise Wittke. In den Jahren von 1953 bis 1958 war er mit der Schauspielerin Hannelore Bollmann verheiratet, die ebenso wie Maria Andergast häufig Rollen in seinen Filmen übernahm. Seine dritte Ehefrau wurde 1971 Elisabeth von Ettingshausen, die 1977 bei einem Bergunfall ums Leben kam. Mit seiner letzten Ehefrau Sibylla, geb. Thin, einer ehemaligen Sekretärin von Curd Jürgens, war er von 1978 bis 1989 und dann erneut ab 1995 verheiratet.

Ehefrauen

Thumbs Hilde Luise Wittke in Ehefrauen
1938: Hilde Louise Wittke
Thumbs Hannelore Bollmann in Ehefrauen
1953: Hannelore Bollmann
Thumbs Telegramm Curd Juergens in Ehefrauen
Telegramm Curd Jürgens zur Heirat mit Elisabeth von Ettingshausen
Thumbs Elisabeth Von Ettingshausen in Ehefrauen
1971: Elisabeth von Ettingshausen
Thumbs Sybilla Thin in Ehefrauen
1978/1995: Sybilla Thin


Sehen Sie nachfolgend private Stummfilmaufnahmen von der Hochzeit mit Hannelore Bollmann. Trauzeuge war Gunther Philipp. Unter den Gratulanten: Willi Forst, Lucie Englisch, Inge Egger, Curd Jürgens, Eva Bartok, Hans Theyer, Joe Stöckl, Maria Holst und Ludwig Schmidseder.


 

Franz Antel war im Jahr 1949 mit der Schauspielerin Maria Andergast verlobt, ohne dass es zu einer Heirat kam.
Zu Beginn der 60er Jahre gab es eine Liaison mit Hannelore Auer.

Maria Andergast in EhefrauenHannelore Auer in Ehefrauen