Antel-Kulinarium

Krautfleisch in Antel-Kulinarium

 

Szegediner Krautfleisch nach Antel Art

Zutaten für vier Portionen:

    500 g Zwiebel
    Fett oder Speck
    1 EL Paprika
    1 kg Schweins-Schulter
    250 g Letscho
    750 g Sauerkraut
    1 TL Kümmel
    Lorbeerblatt
    1 scharfen Pfefferoni
    1/8 l Weißwein
    ¼ l Sauerrahm

Zubereitung:

Man lässt 500g fein gehackte Zwiebel in Fett* goldgelb anrösten, gibt einen EL Paprika hinein, löscht mit ein wenig Wasser und Essig ab. Dann gibt man 1 kg grobwürfelig geschnittenes, gesalzenes Schweinefleisch (Schulter) dazu und ca. 250g Letscho, rührt gut um und lässt es halbweich dünsten. Jetzt ca. 750g Sauerkraut hinzufügen, mit 1 TL Kümmel, Lorbeerblatt und 1 scharfem Pfefferoni würzen und eine Stunde unter Beigabe von 1/8 l Weißwein weich dämpfen. Am Schluss ¼ l Sauerrahm unterrühren und mit Salzkartoffeln servieren.

*Statt Fett empfiehlt Franz Antel 100g kleinwürfelig geschnittenen Speck anzurösten.

Krautfleischdosen in Antel-Kulinarium

Fleischknödel nach Art meiner Mutter

Zutaten:

    Teig:
    100 g Butter
    2 ganze Eier
    1 kg gekochte passierte Kartoffeln
    ca. 60 g glattes Mehl

    Fülle:
    300 g Geselchtes
    1 Knackwurst
    150 g Speck
    Pfeffer
    gehackte Petersilie

Zubereitung:

100 g Butter flaumig rühren, 2 ganze Eier hinzufügen, rühren, mit 1kg gekochten, passierten Kartoffeln und 60 g glattem Mehl vermengen.
Knödelmasse auf bemehltem Brett ausrollen. Gleichgroße Stücke schneiden. Fülle darauflegen, einschlagen, Knödel formen und in Salzwasser 10 Min. langsam kochen lassen.
Für die Fülle 300 g Geselchtes, 1 Knackwurst und 150 g Speck kleinwürfelig schneiden, pfeffern und mit gehackter Petersilie vermischen.